Startseite | Kontakt | Anfahrt | Sitemap | Links | Impressum | Rechtliches

Holz gehört zu den nachwachsenden Rohstoffen und wird uns immer in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

Holz bindet beim Wachstum den Kohlenstoff des atmosphärischen CO2 und trägt dadurch zur Verminderung des Treibhauseffekts bei.

Holz hat im Vergleich mit Beton, Ziegeln und Stahl den geringsten Energieaufwand bei der Herstellung.

Holz ist ein "warmer" Rohstoff. Von Natur aus bietet es gute Wärmedammeigenschaften - deswegen wird es selbst in Polargebieten gerne eingesetzt.

Holz hat filternde Wirkung auf die Raumluft und gleicht Dampfdruckschwankungen und Temperaturänderungen flexibel aus. Diese Eigenschaften ermöglichen ein gesundesWohnklima.

Holz ist beständig und dauerhaft, denn es besitzt die Fähigkeit, sich selbst gegen Wind, Wetter und weitere Einflüsse zu schützen.

Holz ist stabil und flexibel. Für statische Anforderungen ist es hervorragend geeignet.

Holz ist sehr widerstandsfähig gegen Feuer. Massives Holz ist schwer zu entzünden. Durch Verkohlen auf der Außenseite erlischt das Feuer im Regefall von selbst.

Holz ist ein preisgünstiger Baustoff - weil er uns von der Natut "kostenlos" zur Verfügung gestellt wird.

Der Wald, aus dem unser Baumholz entnommen wird, hat Erholungs- und Schutzfunktion. Er ist wichtig für das menschliche Wohlbefinden. Die Bundesgesetze regeln die nachhaltige Bewirtschaftung des Waldes. Nachhaltig bedeutet, dass weniger Holz eingeschlagen wird, als nachwächst. In Deutschland haben wir einen zunehmenden Waldbestand.

  (c) 2015 - Zimmerei Brunnermeier GmbH & Co. KG, Äussere Parkstrasse 9, 84032 Altdorf