Eine kleine Serie in 4 Teilen

– Einführung
– Teil 1 Holzfassaden
– Teil 2 Montagetechniken bei Holzfassaden
– Teil 3 Rockpanel
– Teil 4 Metallprofil

Metallprofil-Fassade

Heute geht es kurz und kompakt weiter mit Teil 4: Metallprofil

Mit der Vorstellung von Metallprofil-Fassaden sind wir beim letzten Teil unserer Serie angekommen.
Metallprofil wird hauptsächlich für landwirtschaftliche Bauten und Gewerbe-Objekte gewählt und ist im privaten Wohnbau eher selten anzutreffen.

Vorteile:

Die Hersteller von Metallprofilen bieten eine große Auswahl an Materialien, sowie Oberflächen und Farben an.
Metallprofile haben ein geringes Gewicht und können in großen Längen geliefert werden.

Eine Fassadengestaltung mit diesem Material ist wirtschaftlich, pflegeleicht und wartungsarm.

Profilarten:

Trapezprofil gibt es in den Materialien Stahl, Aluminium, Kupfer, Edelstahl und Titanzink

Wellprofile werden angeboten in Stahl und Aluminium.

Ein Allrounder ist das Trapezprofil 35-207. Es wird sehr gerne für Fassaden genutzt.
Die statischen Werte sprechen für sich  und es gibt ein großes Farbenspektrum zur Auswahl.
Der Einsatz von Trapezprofil 35-207 hat sich besonders bei großflächigen Fassaden bewährt.

Detailgenaue Informationen zu sämtlichen Metallprofilen erhalten sie bei www.maasprofile.de

Fazit: Wenn die Fassade kostengünstig, leicht zu pflegen und möglichst wartungsarm sein soll, ist Metallprofil eine zuverlässige Wahl.

Dies war der 4. und abschließende Teil der Serie Fassadengestaltung.

 

Veröffentlicht / aktualisiert am 11.10.2019

9 Kommentare

  1. Hallo Monika,
    Diese Fassaden werden doch auch bei vielen großen Hallen gemacht, die so in Einkaufs Inseln am Stadtrand sind oder?
    Gruß Elke

    Antworten
    • Liebe Elke, Metallprofil-Fassaden werden gerne für gewerbliche Bauten verwendet.
      Gruß, Monika B.

      Antworten
  2. Für Gewerbebauten finde ich Stahlfassaden passend und praktisch.
    Bei größeren modernen Bauten könnte ich mir auch eine Gestaltung von Teilflächen vorstellen. Mir ist neu, dass diese Stahlteile gute Statikwerte aufweisen.

    Antworten
    • Vielen Dank für Ihren Kommentar.

      Antworten
  3. Für Gewerbehallen finde ich Fassaden aus Trapezblech ganz gut, zudem man diese nicht mehr streichen muss.

    Antworten
  4. Tolle Serienbeiträge. Da kann man sich vorab schon mal informieren was es für verschiedene Möglichkeiten gibt. Ich denke bei Firmengeländen ist das Metallprofil eine gute Lösung. Zumal sie wartungarm ist.

    Antworten
  5. Fungiert eine Metallverkleidung auch als Blitzableiter? Oder kann das Gegenteil eintreten?
    Ich hoffe dass bald eine Möglichkeit der Energiezugewinnung durch z.B. Metallverkleidung der Hausfronten entwickelt wird, dann sehe ich einen wirklichen Gewinn.
    Vl Gr Ute

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Blogartikel aus der Zimmerei