Mut zur Fassade! Eine kleine Serie in 4 Teilen

Einführung
– Teil 1 Holzfassaden
– Teil 2 Montagetechniken bei Holzfassaden
– Teil 3 Rockpanel
– Teil 4 Metallprofil

Zimmerei S.Brunnermeier

Mit unserer neuen Blogserie erhalten Sie einen Überblick , welche Möglichkeiten es in der Fassadengestaltung gibt.
In dem Vierteiler werden Ihnen Gestaltungsmöglichkeiten in Holz und auch anderen Materialien vorgestellt, die von geschulten Zimmereibetrieben ausgeführt werden.

Die meisten Häuser in der Landshuter Region sind klassisch verputzt und oftmals weißgestrichen.
Mutigere Bauherren kleiden ihr Eigenheim mit einem farbigen Anstrich.

Doch es gibt auch noch andere Möglichkeiten, dem Gebäude mit seiner Fassade eine individuelle Note zu verleihen.
Oftmals sagt gerade dieses Detail auch etwas über das Lebensgefühl und die innere Einstellung der Hausbewohner aus. Zum Beispiel kann eine Holzverschalung ein Hinweis auf die Naturverbundenheit des Eigentümers sein.

Gerade bei den Holzfassaden hat sich in den vergangenen Jahren ein Imagewandel vollzogen.
Früher waren die Hauseigentümer mit Holz an der Außenwand oftmals als Ökos belächelt. Heutzutage bildet Holz, zum Beispiel in Kombination mit verputzten weißen Flächen an der Fassade, einen echten Hingucker. Es gibt unzählige Varianten und je nach Haustyp wirken sie völlig verschieden. Den Montagetechniken hierfür ist ein eigener Serienteil gewidmet.
Egal ob geradlinig gestaltete Holzfassaden, unbehandelt oder mit Farbe aufgehübscht, oder auch der Landhaus-Stil; jede Fassade hat ihre individuelle Aussagekraft.

Neben der Möglichkeit mit Holz zu arbeiten gibt es auch noch weitere interessante Materialien für die Hauswände.

Rockpanel ist eine davon:
Diesen Baustoffplatten aus Basaltgestein gibt es seit einigen Jahren in sämtlichen Farben und Optiken. Ein großer Vorteil ist die Farb- und Witterungsbeständigkeit.

Auch Metallprofil-Elemente erfreuen sich steigender Beliebtheit. Gerade im Hallenbau entscheiden sich die Bauherren oftmals für dieses witterungsbeständige, pflegeleichte und preisgünstige Produkt .

In den kommenden Wochen erhalten Sie detaillierte Fachinformationen zu den aufgezählten Fassadenmaterialien. Und nächste Woche startet der erste Teil unserer Serie. Sie  erfahren  mehr zum Thema Holzfassaden, Hinterlüftung , konstruktiver Holzschutz und Nachhaltigkeit.

Holz als nachwachsender Rohstoff ist ein  wunderbares Geschenk der Natur.

Bleiben Sie dran!

Veröffentlicht / aktualisiert am 05.09.2019

2 Kommentare

  1. Die Idee zu Deiner Fassadengestaltungsserie ist sehr ansprechend. Sicherlich geht es vielen potentiellen Bauherren so wie uns seinerzeit, als uns jedes ein wenig aussergewöhnlich gestaltete Dach (wir wollten damals Dachgauben einbauen) auffiel. Wir machten damals viele Fotos um die Einzelheiten wieder abrufen zu können bei der Entscheidungsfindung. Das hat sich bewährt übrigens.
    MFG Ute Niederfeilner

    Antworten
    • Liebe Ute, vielen Dank für Deinen Kommentar.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Blogartikel aus der Zimmerei